Wattwanderung mit Fußmassage

Angst vor krabbelndem Getier sollte man nicht haben, wenn man an einer Wattwanderung teilnimmt. Und wenn doch: Auch mit Gummistiefeln ist eine Wattwanderung ein tolles Erlebnis, das man sich während eines Aufenthalts auf Sylt nicht entgehen lassen sollte.

Wattwandern 1 von 1 7 Wattwanderung mit Fußmassage

Werner Mansen ist gebürtiger Sylter. Eine Wattwanderung mit ihm ist ein echtes Erlebnis.

“Bunte Kuh!” – “Muuuh!”

Wir erkunden das Watt bei Kampen unter der Führung von Werner Mansen. Der gebürtige Sylter ist ein echter Sympath, herzlich heißt er die Gruppe willkommen und klärt uns auf: Wenn er etwas Wichtiges zu sagen hat, so sagt er “bunte Kuh” und alle müssen mit “Muh!” antworten. Die Lacher und auch die Aufmerksamkeit sind sofort auf seiner Seite!

Wattwandern 1 von 1 Wattwanderung mit Fußmassage

Mit den blanken Füßen durchs Watt … herrlich!

Wir tapsen barfuß durch das matschige Watt und graben unsere Zehen tief ein. “Sehen Sie, das Watt ist unter der Oberfläche schwarz. Das kommt von dem vielen Eisen und Schwefel, das es enthält.” Mehrfach fallen uns klitzekleine Würste und Türmchen auf … “Das sind die Wattwürmer”, erklärt Werner Mansen. “Vorne, bei dem Strudel saugt er Nahrung an. Und hinten kommen die Spaghetti wieder raus!”

Wattwandern 1 von 1 11 Wattwanderung mit Fußmassage

So sieht er also aus, der Wattwurm, der für die “Spaghetti” verantwortlich ist.

Krebse klinken Gliedmaßen einfach aus

Mehrfach macht Mansen uns auch darauf aufmerksam, ganz bewusst über die kleinen Erhebungen des Watt zu laufen. “Das ist wie eine Fußreflexzonenmassage!” Auf unserer gut eineinhalb Stunden dauernden Wanderung durch das Watt begegnen uns aber auch noch andere Zeitgenossen: Krebse zum Beispiel, über die wir erfahren, dass sie, wenn ein Vogel sie packt, ihre Gliedmaßen einfach “ausklinken” können. “Was fehlt, wächst später wieder nach”, so Werner Mansen. Oder Herzmuscheln, die sich mit einem “Grabefuß” tief im Watt verbuddeln können.

Wattwandern 1 von 1 3 Wattwanderung mit Fußmassage

Krebse können ihre Gliedmaßen bei Gefahr einfach ausklinken. Was fehlt, wächst später wieder nach.

Die Wattwanderung vergeht wie im Flug und wir verlassen “die Kinderstube der Nordsee” mit schmutzigen Füßen – aber erholt wie schon lange nicht mehr!

The following two tabs change content below.
 Wattwanderung mit Fußmassage

Kathrin

 Wattwanderung mit Fußmassage

Neueste Artikel von Kathrin (alle ansehen)

Veröffentlicht unter AKTIV, ALLGEMEIN, NATUR
Schlagworte: , ,