Sylt-Vorsätze für 2017

Biike Tradition Sylter Osten 300x200 Sylt Vorsätze für 2017

Das neue Jahr ist wenige Tage alt und während schon so manche Leute an ihren Vorsätzen gescheitert sind, füllen andere noch fleißig ihre Liste mit Wünschen und Zielen. Da sind die Sylter nicht anders und sicherlich steht bei manchen von euch auch schon der nächste Sylt-Urlaub auf der Liste. Verknüpft gute Vorsätze und die Urlaubsplanung doch einfach! Wir haben eine Reihe an Vorschlägen für euch, bei denen ihr euch keine Sorgen machen müsst, dass die Motivation abebbt, bevor ihr angefangen habt. Selbstverständlich finden auch 2017 wieder allerlei Events auf Sylt statt – angefangen beim traditionellen Biike-Brennen bis hin zu Konzerten und anderen Veranstaltungen. Gründe, dieses Jahr auf die Insel zu kommen, gibt es zuhauf.

Biike feiern und Grünkohl essen

Die Motivation, Vorsätze von der Theorie in die Praxis umzusetzen, steigt meist erst mit Ende des Winters – sofern die Vorsätze überhaupt so lange bestehen. Vorbei ist dann die Jahreszeit der grauen und düsteren Tage, die auf die Stimmung drücken. Traditionell vertreiben die Nordfriesen am 21. Februar den Winter mit dem althergebrachten Biike-Fest. Früher wurden die Walfänger mit den lodernden Feuern am Sylter Strand verabschiedet, als diese Ende Februar auf das weite Meer hinaussegelten. Heute wird stattdessen der Winter verabschiedet. Der Spaziergang mit Fackeln hin zu den riesigen Holzhaufen wird oft von Glühwein und Teepunsch begleitet. Danach gibt es zur Stärkung dann in fast allen Restaurants und den gemütlichen Heimen der Insulaner eine Portion leckeren Grünkohl. Wenn ihr bislang noch nicht dabei wart, solltet ihr es euch dieses Jahr nicht entgehen lassen!

Syltness Center und Sylter Welle besuchen

ISylter Welle Sportbecken Schwimmen 300x200 Sylt Vorsätze für 2017m Fitness-Studio anmelden oder einfach grundsätzlich mehr Sport machen – das ist der Klassiker der Neujahrsvorsätze, den viele Menschen Jahr für Jahr auf’s Neue hegen … und brechen. Statt euch viel zu hoch gesteckte Ziele zu setzen und nach wenigen Wochen als das Sportstudio aufzugeben, besucht doch mal in das Freizeitbad Sylter Welle. Vielleicht liegen euch Aqua Zumba und Schwimmen weitaus mehr als die monotone Trainingseinheit auf dem Crosstrainer. Ebenso auf der Liste mit Sylt-Vorsätzen erlaubt: Der Besuch im Syltness Center. Lass es euch im Spa mit seinen Wellness-Angeboten gut gehen, entspannt bei einer Aromaölmassage oder einem heißen Bad. Ja, Vorsätze dürfen auch Spaß machen! Und falls ihr doch das Sylter Sportcenter aufsucht, braucht ihr euch keine Sorgen machen, als Karteileiche zu enden. Dank Einzel-, 6er und 12er-Karten ohne Aufnahmegebühr zahlt ihr nicht mehr als nötig, wenn ihr eure Vorsätze doch wieder fallen lasst.

Leckere Sylt-Rezepte nachkochen

Habt ihr schon mal eine Sylter Spezialität selbst zubereitet? Wenn nicht, wird es höchste Zeit: Nehmt euch für das neue Jahr doch vor, eines unserer vielen leckeren Rezepte nachzukochen! Den Anfang macht ihr zum Beispiel mit den traditionellen Friesenkeksen. Die schlichte und einfache, aber äußerst schmackhafte Keksspezialität aus Nord- und Ostfriesland wird auf Sylt das ganze Jahr lang zu Tee und Kaffee serviert. Viele Zutaten braucht ihr für das Traditionsgebäck nicht, das Rezept findet ihr ebenfalls in unserem Blog. Danach könnt ihr euch an den vielen Hauptgerichten oder anderen Nachspeisen versuchen: Ein deftiges Friesenfrühstück, Miesmuscheln, Matjes nach Hausfrauenart oder Friesentorte. Kocht, backt und genießt mehr nach Sylter Art!

The following two tabs change content below.
Veröffentlicht unter ALLGEMEIN, LIFESTYLE