Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Urlaub – das ist auch immer eine gehörige Portion Entspannung. Wenn Dir jedoch mal der Sinn nach Bewegung steht, bietet es sich förmlich an, die Insel Sylt per Fahrrad zu erkunden. Denn einen richtig heftigen Anstieg hast Du hier nicht zu befürchten. Einzig die vereinzelt auftretende steife Brise muss dann “besiegt” werden. Doch keine Sorge, wenn Dir die Puste ausgeht: Die meisten Sylter Busse haben am Heck einen Fahrradträger, die Mitnahme ist also kein Problem.

Natürlich kann die Insel prima auf eigene Faust erkundet werden. Rund 200 Kilometer gut beschilderte Radwege gibt es auf Sylt. Wer jedoch mehr über die Insel, ihre Bewohner, Natur, Kultur und Sehenswürdigkeiten erfahren will, der ist mit einer geführten Radtour gut beraten. Mit dem ortskundigen Tour-Guide gehst Du auf eine abenteuerliche Reise, bei der nicht nur gestrampelt, sondern auch geschwatzt und gelacht werden darf.

Fahrradfahren 5 Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Bei einer geführten Radtour lässt sich die Insel prima erkunden.

“Unterwegs in den Norden”…

…heißt eine Tour. Durch die wunderschöne Dünenlandschaft der Insel führt sie von Westerland über Wenningstedt bis nach Kampen. Am höchsten Punkt der Insel – die Kampener Uwe Düne – erwartet Dich ein grandioser Blick auf die Nordsee. Vorbei an der Kampener Vogelkoje steuert die Gruppe dann die “Kupferkanne” an, wo bei Kaffee und Kuchen relaxt werden darf. Mit Blick aufs Wattenmeer geht’s dann wieder zurück über Braderup nach Westerland.

Fahrradfahren 3 Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Entlang der Strecken locken tolle Ausblicke.

Wer “Friesendörfer entdecken”…

…möchte, dem sei die gleichnamige Tour ans Herz gelegt. Sie führt durch Wiesen und Felder an Tinnum vorbei nach Archsum und von hier aus weiter nach Keitum. Dort pausiert die Gruppe in der “Kleinen Teestube” – angeboten werden natürlich der kräftige Friesentee, aber auch Kaffee und Kuchen. Wer darauf keine Lust hat, der nutzt die Zeit, um das alte Kapitänsdorf mit seinen typisch Sylter Friesenhäusern zu entdecken. Nach dem kurzen Zwischenstopp wird – mit Blick aufs Watt – weiter nach Munkmarsch geradelt und schließlich zurück nach Westerland. Eine gleichnamige Tour wird auch ab Rantum angeboten.

Farhrradfahren 2 Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Watt und saftige Wiesen machen das Fahrradfahren auf Sylt zu einem tollen Naturerlebnis.

Kein Rad dabei? Kein Problem!

Ein hochwertiges Fahrrad der Firma Rose ist im Preis inbegriffen. Es wird Dir für die Dauer der Führung zur Verfügung gestellt – natürlich vorab gecheckt und optimal auf Dich eingestellt. Im Paket enthalten sind außerdem ein Fahrradhelm, eine Trinkflasche und ein Fitnessriegel. So ausgerüstet kann nichts mehr schiefgehen! Wir wünschen Dir jetzt schon viel Spaß bei Deiner Sylt-Entdecker-Tour!

The following two tabs change content below.
 Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Kathrin

 Mit dem Rad die Sylter Natur hautnah erleben

Neueste Artikel von Kathrin (alle ansehen)

Veröffentlicht unter AKTIV, ALLGEMEIN, NATUR, SPORT, WELLNESS UND GESUNDHEIT