Logbuch “Zwei Festländer auf Sylt”, Tag 4

IMG 20140630 193533 150x150 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4 IMG 20140630 135603 150x150 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4

Kathrin und Laura, zwei waschechte Festländer mit einer großen Liebe für den Norden Deutschlands, erkunden für Euch Sylt. Heute erzählen die Beiden von ihrem Ausflug nach List und leckerstem Eis

Vom Regen geweckt

IMG 20140629 173629 1024x1024 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4

Ich wache davon auf, dass der Regen leise auf das Dach unseres Mobilheims prasselt. Macht gar nichts: Drinnen ist es warm und kuschelig. Aber irgendwann müssen auch die zwei Festländer ihre Betten auf Zeit verlassen: Um 9 Uhr haben wir schließlich ein Date mit Bibi. Sie bringt uns Fahrräder vorbei.

Bibi und Johanna: Zwei, die man sofort ins Herz schließt

Wir hüllen uns in den typischen Sylter Zwiebellook und packen einfach noch eine Regenjacke drüber. An der Rezeption des Campingplatzes treffen wir auf Bibi und Johanna – und schließen die beiden sofort ins Herz: Bibi, eine der Guides des Sportcenters im Syltness Center, schafft es mit ihrer ansteckenden Art selbst die größten Sportmuffel zu motivieren und Johanna, die den Sommer über am FunBeach in Westerland arbeitet, muss man einfach mögen. Aber hilft ja nix… wir müssen weiter: Wir sind um 10 Uhr am Erlebniszentrum Naturgewalten verabredet und können leider nicht ewig quatschen. Nicht ganz so schlimm: Johanna verspricht, dass Sie uns morgen auf unserer Fahrradtour begleiten wird.

Bilder Sylt 1 von 12 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4

Das sind selbstverständlich nicht Bibi und Johanna, sondern zwei nette Gesellen, die uns auf unserem Weg gen List begegnet sind

Von wunderschönen Landschaften und sinkender Tanknadel

Mit unserem Auto fahren wir von Rantum nach List: Die Strecke könnte ruhig doppelt so lang sein, denn die Landschaft ist wunderschön. In List arbeiten wir nach und nach unseren Terminplan ab und werden zunehmend nervös… der Tank unseres Autos wird immer leerer! Frühstücken im Erlebniszentrum Naturgewalten – Führung im Erlebniszentrum – Ellenbogen samt Leuchttürmen – Fischbrötchen bei Gosch und last but not least die Eismanufaktur. Mit klopfenden Herzen und einer Tanknadel, die beinahe ins Nirwana gesunken ist, steuern wir die Tankstelle in Westerland an. Puh, geschafft!

Bilder Sylt 1 von 1 42 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4

Atemberaubende Landschaft am Sylter Ellenbogen

Wagemutige Versprechungen und stürmische Zeiten

Hier in Westerland treffen wir dann auch Thimon und Henning, beide Rettungsschwimmer, zum Interview. Wir lassen uns darauf ein am übernächsten Tag einmal selbst auszutesten wie es sich anfühlt, in die sogenannte Trecker-Strömung zu geraten. Die Herzen klopfen wieder…

Bilder Sylt 1 von 1 71 Logbuch Zwei Festländer auf Sylt, Tag 4

Thimon samt Rettungsleine

Kurze Zeit später, als wir in Rantum Werner Mansen bei seinem Vortrag “Sylt im Orkan” lauschen, sind wir uns gar nicht mehr so sicher, ob wir uns wirklich wagemutig in die Fluten stürzen möchten. Aber was soll’s – man muss schließlich alles mal ausprobieren, oder?

The following two tabs change content below.
Veröffentlicht unter ALLGEMEIN
Schlagworte: , , , , , , ,