Camping auf Sylt

Näher dran an der Natur: Campen auf Sylt hat seinen ganz besonderen Charme. Denn alle Campingplätze der Insel liegen mittendrin, in wunderschöner Natur… strandnah und ruhig, mitten in den Dünen oder umgeben von ursprünglichem Friesencharme. Für jeden “Camper-Typ” gibt es hier das Richtige.

Camping 3 Camping auf Sylt

Der Campingplatz Rantum ist der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Radtouren über die Insel.

Campingplatz Rantum

Direkt an das Vogelschutzgebiet Rantumbecken grenzt der Campingplatz Rantum an. Etwa fünf Kilometer südlich von Westerland gelegen findet auf dem 5,5 Hektar großen Gelände jeder sein perfektes Plätzchen. Wer kein Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen sein Eigen nennen darf, der hat die Möglichkeit, eines von zehn modernen Mobilheimen zu mieten.

Wie es sich für einen Vier-Sterne-Campingplatz gehört, werden Dir hier zum Beispiel barrierefreie, moderne Bäder mit Fußbodenheizung, Waschmaschinen, Trockner, Bäckerei sowie ein Lebensmittelgeschäft geboten. Hunde sind hier willkommen – und haben sogar eigene Duschen.

Camping 1 Camping auf Sylt

Eigenes Reich: Die Mobilheime des Campingplatzes Rantum sind modern und gemütlich.

Der Campingplatz Rantum bietet Dir als Gast zudem noch einen ganz besonderen Service: Wer sagt, dass man unbedingt an den Strand gehen muss, um in einem Strandkorb zu relaxen? Beim Strandkorbservice am Platz kannst Du Dir einen Strandkorb direkt vor Deinen Wohnwagen oder vors Wohnmobil stellen lassen. Von 1. Mai bis 15. September wird dieser Service angeboten – bringen und abholen ist im Preis inbegriffen.

Camping 2 Camping auf Sylt

Camping auf Sylt – das ist Urlaub inmitten herrlicher Natur.

Dünen-Camping Sylt

Inmitten von mit Heidekraut bewachsenen Dünen, am stillen Wattenmeer und der brausenden Nordsee gelegen, befindet sich das Dünen-Camping Sylt. Dank eines großen Spielplatzes mit Balancier- und Klettergeräten, Wippen und Schaukeln fühlen sich hier auch kleine Gäste pudelwohl. Und: Auch Hundebesitzer sind hier gern gesehen. Nur 1,5 Kilometer entfernt findet sich ein extra Hundestrand und im direkt am Campingplatz gelegenen Krüppelkiefern-Wäldchen können sich die Vierbeiner die Beine vertreten.

Campingplatz Südhörn

Surfen – das geht auch im kleinsten Zelt. Zumindest auf dem Vier-Sterne-Campingplatz Südhörn, der u.a. WLAN für seine Gäste anbietet. Der Platz, der an der Grenze zu Tinnum und der Inselmetropole Westerland gelegen ist, ist zudem besonders familienfreundlich. So gibt es hier zum Beispiel einen tollen Spielplatz und einen Babywickelraum mit Babybadewanne – sowie ein Kinderkino!

Campingplatz Mühlenhof

Ideal für Familien und Individualisten ist der Campingplatz Mühlenhof in Morsum, dem östlichsten Dorf auf Sylt. Der ruhige Platz inmitten von Wiesen und Weiden, zwischen Kornfeldern und dem “Nösse-Deich”, bietet u.a. gepflegte Sanitäranlagen (mit barrierefreien Toiletten), einen Grillplatz sowie einen Kinderspielplatz. In der Hauptsaison bietet der am Platz gelegene Kiosk außerdem Brötchenservice an.

The following two tabs change content below.
 Camping auf Sylt

Kathrin

 Camping auf Sylt

Neueste Artikel von Kathrin (alle ansehen)

Veröffentlicht unter AKTIV, ALLGEMEIN, NATUR, SPORT, UNTERKÜNFTE
Schlagworte: ,