Bronco: Ein Berliner auf Sylt

Kathrin und Laura, zwei waschechte Festländer mit einer großen Liebe für den Norden Deutschlands, erkunden für Euch Sylt.

Was erleben sie dort? Was sind ihre Lieblingsorten? Und welche Geschichten finden die Beiden auf der Insel?

unbenannt 1 von 1 6 Bronco: Ein Berliner auf Sylt

Laura (li.) und Kathrin mit Korbwärter Bronco.

Seit drei Jahren ist das Häuschen am Rantumer Strand bei Tadjem Deel fest in Bronco Schmidutz’ Hand. Bronco ist Korbwärter – so bezeichnet er sich zumindest selbst. Die offizielle Jobbeschreibung lautet Strandkorbvermieter.

Vor 18 Jahren verschlug es den gebürtigen Berliner erstmals nach Sylt – der Zivildienst war schuld. Seit 13 Jahren lebt er nun fest hier auf der schönen Nordseeinsel und möchte auch nicht mehr weg. Das schönste an seinem Job sei die frische Luft, die Brandung im Nacken und der Kontakt zu den Gästen.

Der Rantumer Strand hat seine Stammgäste

Viele kennt er schon seit Jahren, denn der Rantumer Strand hat seine Stammgäste. Viele fassen schon auf der Treppe, die an Broncos Haus vorbei runter an den Strand führt, in ihrer Tasche. Denn jeder, der hier baden möchte, muss seine Gästekarte vorzeigen. Wer einen ganzen Tag einen Strandkorb mieten will, der zahlt 9 Euro. Mietet man den Korb länger, so wird der Tarif auch deutlich günstiger.
Vorab buchen könnt ihr die Strandkörbe übrigens auch auf unserer Website.

unbenannt 1 von 1 8 Bronco: Ein Berliner auf Sylt

An Broncos Häuschen müssen all die vorbei, die den Rantumer Strand am Abschnitt “Tadjem Deel” genießen möchten.

Auch in Sachen Strandkorb, so weiß Bronco aus Erfahrung zu berichten, haben die Frauen die Hosen an. In 90 Prozent der Fälle trifft SIE die Entscheidung, welcher Strandkorb es denn nun sein soll. Entscheidet der Mann, so kommt ER in 50 Prozent der Fälle noch mal zu Bronco – um den Strandkorb zu tauschen. Der, den die Frau ausgesucht hat, sei wohl doch etwas schöner, lacht Bronco.

Immer ein offenes Ohr für die Gäste

Kuriose Fundstücke in den Strandkörben? Fehlanzeige. Hier bleibt liegen, was man im Urlaub eben so braucht: Die Sonnenbrille, der iPod oder auch mal ein Telefon oder Handtuch. Teure Gegenstände werden nach Westerland ins Fundbüro gebracht. Alltagsgegenstände bewahrt Bronco auf bis der Besitzer sie wieder in Empfang nehmen kann.

unbenannt 1 von 1 31 Bronco: Ein Berliner auf Sylt

Welchen Strandkorb hättest Du gerne?

Stars und Sternchen haben auch schon bei Bronco gemietet. Fußballer sowie Prominenz, die man eher selten in Illustrierten findet. Wirtschaftsbosse oder Manager lieben den Rantumer Strand – und die Gespräche mit Bronco, der immer ein offenes Ohr für seine Gäste hat. So auch für Helmut, ehemals Marketingboss eines großen Konzerns, später Verleger. Jetzt im Ruhestand kommt er jedes Jahr mit seiner Frau an den Rantumer Strand. Denn: “Hier ist es einfach schön”, sagt er. Recht hat er.

So wird der Strandkorb günstiger

Heißer Tipp: Wer jetzt schon weiß, dass er demnächst auf Sylt urlauben möchte, der kann den Strandkorb auch günstiger mieten. Etwa über die Standkorb-Flatrate!

The following two tabs change content below.
 Bronco: Ein Berliner auf Sylt

Kathrin

 Bronco: Ein Berliner auf Sylt

Neueste Artikel von Kathrin (alle ansehen)

Veröffentlicht unter AKTIV, NATUR, TYPISCH SYLT
Schlagworte: ,